Stilles Qigong

Was bewirkt Stilles Qigong?

  • Auflösung von Blockaden und Verspannungen.
  • Harmonisierung aller Körperfunktionen.
  • Stärkung des Immunsystems und der Selbstheilungskräfte.
  • Linderung chronischer Leiden.
  • Wachheit und geistige Fitness.
  • Bleibende Gesundheit bis ins hohe Alter.
  • Persönliche Weiterentwicklung.
  • Innere Ruhe und Kraft aus der Mitte.

 

Wer kann Stilles Qigong erlernen?

Jeder Mensch, der sich die Zeit zum Üben gönnt.

Was unterscheidet Stilles Qigong von anderen Stilen des Qi-Gong?

Nichts. Es ist die innere Kunst, die allem Qigong zu Grunde liegt. Jede Bewegungsform ohne innere Qi-Führung bleibt bloße Gymnastik. Das Tao gebiert sich aus sich selbst heraus, also ist es Yin. Aus der Stille des Yin entsteht die Bewegung des Yang.

 

Meine Qigong-Kurse im 6. Bezirk in Wien