Shambhala

Chogyam Trungpa RinpocheChogyam Trungpa Rinpoche

Das Shambhala-Meditationszentrum Wien befindet sich in der Stiftgasse 15 im 6. Wiener Gemeindebezirk.
Es wurde gegründet von Chögyam Trungpa Rinpoche, einem buddhistischen Meditationsmeister, Meditationslehrer und Künstler. Nach seiner Flucht im Jahre 1959 gründete er weltweit, vor allem in Europa, Kanada und den USA, viele Meditationszentren und die nach Naropa benannte Naropa University.
Heute ist Shambhala International eine Gemeinschaft von Praktizierenden, die sich an den traditionellen Belehrungen des Buddhismus und den Shambhala-Lehren über eine erleuchtete Lebensführung orientiert. Das Shambhalazentrum Wien bietet Meditation und Studienprogramme für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die spirituelle Führung liegt bei Sakyong Mipham Rinpoche, dem ältesten Sohn von Chögyam Trungpa R., der, wie sein Vater, die uralten asiatischen Weisheitstraditionen für unsere heutige Zeit zugänglich macht.Seit vielen Jahren schon schätze und nutze ich die vielfältigen Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität, die mir durch dieses Zentrum zur Verfügung stehen.

Mehr zu Shambhala unter wien.shambhala.info

Shambhala Wien